Veranstaltungen

Referenteninfo

 Wolfgang Baake

Wolfgang Baake

Beauftragter der EAD am Sitz des Deutschen Bundestages und der Bundesregierung
D-Wetzlar

Maßstäbe zur Wahrhaftigkeit in den Medien zu setzen sind seine Stärke. Die Leitung im Medienverbund entspricht seiner Entwicklung zum Vollblut-Journalisten. Trotz der Prioritäten dort und in der Medienakademie, beginnt er nun mit dem Aufbau der ersten Christlichen Journalistenschule in Thüringen.
Jahrgang 1950, verheiratet und hat vier Kinder. Als Industriekaufmann über 10 Jahre in Europas größtem Automobilkonzern tätig, begann er das theologische Studium in Marburg und wirkte 2 Jahre als Pastor in Berlin. Seine journalistische Ausbildung absolvierte er in der ARD-Tagesschau und Redaktion in Hamburg. Mit der Leitung der Medien- und Journalisten-Vereinigung, und 5 Jahre danach der Medien-Akademie fand er seine Hauptaufgabe und Berufung. Zeitweilig war er auch für Regierungen, Unternehmen und Grossveranstaltungen als Medienberater tätig.
Der Glaube wurde bereits im Elternhaus gelebt, so daß sein christliches Bild mit der frühen Prägung wachsen konnte. Sein wichtigstes Anliegen in unserer medialen Zeit bleibt die ethische Verantwortung von Fernsehen, Presse und Rundfunk. Seine Vorträge leisten dazu wichtige Beiträge.

Zurück zu Suchergebnissen