Veranstaltungen

Referenteninfo

 Cornelia Freifrau von und zu Aufseß

Cornelia Freifrau von und zu Aufseß

Hausfrau, Lektorin in der evangelischen Kirche, Lebens- und Trauerbegleiterin, Trauerrednerin, Familienaufstellerin
D-Aufseß

- Jahrgang 1958
- Kinder- und Jugendjahre in Familie mit 4 weiteren Geschwistern auf dem Berghof in Trieb bei Lichtenfels/Oberfranken
- 1977 Fachabitur für Gestaltung in Würzburg
- 1978 Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin für Italienisch in München
- 1980 - 1981 Zeitarbeitsfirma
- 1981 - 1983 Modeagentur "Sturm" in München
- 1983 Heirat mit Dodo Freiherr zu Knyphausen
- 1985 *Jesco, 1987 *Josina, 1992 *Linus
- 1992 Umzug nach Oberaufseß in der Fränkischen Schweiz
- 1994 Adoption (zusammen mit meinem Mann) durch Albrecht und Annemarie Freiherr und Freifrau von und zu Aufseß
- 2005 Abschluss der Ausbildung zur Trauerbegleiterin bei Jorgos Canacakis
- 2007 Abschluss der Ausbildung zur Trauerrednerin beim Zentrum für Trauer- und Lebenskultur, ZTL, Dresden
- 2014/2015 Familienaufstellung bei Klaus Ingbert Wagner/Zukunftswerkstadt in Amberg

Cornelia v. Aufseß, verheiratet, Mutter von 3 erwachsenen Kindern, Hausfrau, Lektorin (evang. Kirche), Trauerbegleiterin(Jorgos Canakacis), Trauerrednerin(ZTL, Dresden), Familienaufstellerin, Vortragsrednerin und Seminarleiterin (ENNEAGRAMM).
Seit 2007 arbeitet sie zusammen mit einer Freundin im Themenbereich „Trauer - mitten im Leben“. Im März 2012 gründeten sie den Verein „Trauernetz Consolare e.V.“ (consolare, lat., trösten).

Zurück zu Suchergebnissen