Veranstaltungen

Vortragstreffen

2 Veranstaltungen in der von Ihnen ausgewählten Gruppe für die nächsten 180 Tage:

Essen

Thema:Bildungsprämien, Fallpauschalen, Emissionsrechte & co. – Wie weit soll die Wirtschaft unser Leben bestimmen?
Veranstaltung:Vortragstreffen mit Frühstück
Beginn:Sonntag, 7. April 2019, 10:30 Uhr
Ende, ca.:13:30 Uhr
Ort:Hotel Bredeney Essen
Theodor-Althoff-Str. 5, D-45133 Essen
Referent:Prof. Christian Müller, D-Münster
Professor für Wirtschaftswissenschaften und Ökonomische Bildung
Weiteres zum Thema:Die Idee des Marktes hat immer mehr in allen Bereichen unseres Lebens Einzug gehalten. Richard H. Thaler, Nobelpreisträger für Wirtschafts-wissenschaften 2017, entwickelte die Idee des Nudgings – einer Anreizsteuerung unseres Verhaltens ohne Verbote nach den Erkenntnissen der empirischen Behavioral Economics. Wie funktionieren solche Anreize in der Praxis? Und wie sind sie moralisch zu bewerten? Und wollen wir wirklich unser ganzes Leben vom Markt bestimmen lassen? Der Vortrag zeigt auf, wie Märkte die moralische Qualität von Gütern verändern können und sucht nach Grenzen der Ökonomisierung unseres Alltags.
Sonstige Hinweise:Damit Sie den Vortrag ungestört genießen können, bieten wir während dieser Zeit eine Kinderbetreuung für Kinder ab 4 Jahren an.
Kosten:19,50 EUR für das Frühstück
Anmeldung:Christa van de Sand
Camphausenstr. 5, D-45147 Essen
Tel.: +49 (0) 2 01 - 70 69 50
Anmeldung erbeten bis:Samstag, 30. März 2019

AnmeldenKontaktaufnahmeTermin importieren (iCalendar)

Essen

Thema:Kein Herz, das liebt, bleibt unversehrt - Songpoesie und Texte
Veranstaltung:Konzert
Beginn:Samstag, 11. Mai 2019, 20:00 Uhr
Ende, ca.:22:00 Uhr
Ort:Bürgermeisterhaus
Heckstrasse 105, D-45239 Essen
Referent:Martin Buchholz, D-Rösrath
TV-Journalist und Songpoet
Weiteres zum Thema:Ich wünsch Dir Liebe ohne Leiden“, hat Udo Jürgens gesungen. Doch sollten Sie Eltern, Freunde, Partner oder Kinder haben, dann wissen Sie längst: Es gibt das Eine nicht ohne das Andere.
„Kein Herz, das liebt, bleibt unversehrt. Tut manchmal weh. Das ist es wert!“ meint Martin Buchholz. Sein neues Programm ist ein bewegendes Wechselbad der Gefühle. Lieder und Texte, die zu Herzen gehen. Und Mut machen. Mitten im Leben und für jedes Lebensalter. Über schmerzhafte Abschiede und hoffnungsvolle Aufbrüche, Glaube und Liebe, Wunden und Wunder, Treue und Trost, Zweifel und Zuversicht, Freundschaft und Vertrauen.
Der Lyriker, Schriftsteller, Sänger, TV-Journalist und Grimmepreisträger ist ein leidenschaftlicher Erzähler. Mal augenzwinkernd heiter, mal hintersinnig nachdenklich - immer ganz nah dran an dem, was uns Menschen bewegt. Am Piano einfühlsam und lautmalerisch begleitet von Timo Böcking.
Ein Abend zwischen Lachen und Weinen. Versprochen!
Kosten:16,00 EUR für Eintritt
Anmeldung:Christa van de Sand
Camphausenstr. 5, D-45147 Essen
Tel.: +49 (0) 2 01 - 70 69 50
Anmeldung erbeten bis:Montag, 6. Mai 2019

AnmeldenKontaktaufnahmeTermin importieren (iCalendar)

Suchumfang ändern:

Finde Veranstaltungen in den nächsten Tagen.

Weitere Aktionen:

iCalendar - was ist das?

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck:

Eine Auswahl bisheriger Vorträge hören Sie hier.