Referenteninfo

Prof. Dr. rer. pol. Gerald H. Mann

Prof. Dr. rer. pol. Gerald H. Mann

Dozent für Volkswirtschaftslehre
D-München

Gerald Mann wurde 1968 in München geboren. Nach Abitur, Wehrdienst, Banklehre und erster Berufstätigkeit im Bankgeschäft in Folge der deutsch-deutschen Währungsunion 1990/91 Studien der Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaft in München, danach Fernstudium der evangelischen Theologie. Anschließend Unternehmensanalyst in einer Großbank, Geschäftsführer im Verlagswesen und freiberuflicher Dozent. Externe Promotion über internationale Handelspolitik. Heute Professor für Volkswirtschaftslehre und regionaler Studienleiter an einer privaten Hochschule. Interviewpartner und Autor in nationalen und ausländischen Medien. 2012 BCW-Stiftungspreis für exzellente Lehre. Koautor des Buches "Bargeldverbot" (2015).

Zurück zu Suchergebnissen