Unterschätze nie die Bedeutung eines guten Freundes IVCG

Unterschätze nie die Bedeutung eines guten Freundes (Rick Boxx)

Wenn Sie je in einem Tierfilm gesehen haben, wie ein Löwe seine Beute jagt, wissen Sie, wie er dabei vorgeht: Er sucht sich die langsamste oder schwächste Gazelle aus und isoliert sie. Ist die Beute erst isoliert, ist der Sieg gewiss. Ein Rudel bietet Sicherheit; auf sich selbst gestellt, bleibt der Gazelle noch nicht mal genug Zeit für ein Stoßgebet.

Dieses Problem zeigt sich auch im Arbeitsleben. Ehrgeizige, getriebene Menschen die bereit sind, alles zu tun, um ihre Ziele zu erreichen und ihre Karriere voranzubringen, meinen, ihren Weg allein gehen zu müssen. Statt sich mit anderen zusammen zu tun und einander zu unterstützen, verfolgt der „Einzelkämpfer“ sein Ziel ohne sich möglicher Fallstricke bewusst zu sein. Viele hervorstrebende Sterne sind ohne die Unterstützung eines effektiven, gut funktionierenden Teams, dem sie hätten Rechenschaft ablegen müssen, plötzlich abgestürzt und verglüht.

Beruflich, persönlich und geistlich haben wir einen Feind, der – wie der schlaue Löwe – weiß, dass wir allein am schwächsten sind, und uns isolieren will, um uns moralisch niederzuschmettern. Wenn wir es unserem Stolz erlauben, uns daran zu hindern, in Schwierigkeiten einen Freund anzurufen, dann sind wir dem Untergang geweiht.

In der Bibel lesen wir immer wieder, wie wichtig vereinte Kräfte sind:

Wie wir in der Gruppe Sicherheit finden.
Zusammenarbeit, sei es an einem Projekt oder hinsichtlich der Lösung eines Problems, ist effektiver als der Versuch, alles alleine zu machen. Zwei Pferde oder Ochsen können ein Vielfaches dessen ziehen, was ein einzelnes Tier ziehen kann. Im Geschäfts- und Arbeitsleben sehen wir das ständig. „Zwei haben es besser als einer allein, denn zusammen können sie mehr erreichen. Stürzt einer von ihnen, dann hilft der andere ihm wieder auf die Beine. Doch wie schlecht steht es um den, der alleine ist, wenn er hinfällt! Niemand ist da, der ihm wieder aufhilft!… Einer kann leicht überwältigt werden, doch zwei sind dem Angriff gewachsen. Man sagt ja auch: Ein Seil aus drei Schnüren reißt nicht so schnell!.“ (Prediger 4,9-12).

Wie wertvoll ein vertrauenswürdiger Freund ist.
Manchmal brauchen wir nur einen echten Freund, dem wir so wichtig sind, dass er uns die Wahrheit sagt. Auch wenn sie schwer zu ertragen ist. „Viele sogenannte Freunde schaden dir nur, aber ein echter Freund steht mehr zu dir als ein Bruder“.
(Sprüche 18,24).

Wie Reibung zwischen Freunden nutzen kann.
Manchmal fliegen in der Interaktion mit anderen Menschen die Funken. Zusammen sind wir stark. Konstruktive Reibung kann auch am Arbeitsplatz von großem Nutzen sein. „Wie man Eisen durch Eisen schleift, so schleift ein Mensch den Charakter eines anderen.“ (Sprüche 27,17).

Wie wichtig es ist, einander zu ermutigen.
Die Herausforderungen und Kämpfe von Leben und Arbeit können manchmal schier überwältigend sein. Es kann in Nöten und Schwierigkeiten einen enormen Unterschied machen, wenn wir von anderen Menschen Unterstützung, hilfreichen Rat und Bestätigung bekommen. „Lasst uns aufeinander achten! Wir wollen uns zu gegenseitiger Liebe ermutigen und einander anspornen, Gutes zu tun. Versäumt nicht die Zusammenkünfte eurer Gemeinde, wie es
sich einige angewöhnt haben. Ermahnt euch gegenseitig dabeizubleiben. Ihr seht ja, dass der Tag nahe ist, an dem der Herr kommt“. (Hebräer 10,24-25).

Ausgeruht, satt, ruhig und zufrieden mögen wir denken, dass wir niemanden brauchen. Doch in Zeiten wie diesen sind wir verletzlich, den Versuchungen und äußeren Bedrohungen ausgeliefert. Wenn Sie sich hungrig, wütend, einsam oder müde fühlen, bleiben Sie nicht allein, suchen Sie sich einen Freund. Es könnte Ihr Leben retten. 

Copyright 2021, Unconventional Business Network, früher Integrity Resource Centre, Inc.
Aus „Integrity Moments with Rick Boxx“, eine Kommentarreihe über Ehrlichkeit am Arbeitsplatz aus christlicher Sicht.

Übersetzung: Susanne nebeling-Ludwar, tübingen:
Bibelzitate sind der Übersetzung Hoffnung für Alle entnommen, wenn nicht anders angegeben.

CBMC IntErnAtIonAL: Jim Firnstahl, President. tel.: +1 402 431 0002 – Fax: +1 402 431 1749 Address: 1065 n. 115th Street, Suite 210, omaha, nebraska 68154, uSA E-Mail: Internet: www.cbmcint.org (IVCG-Manna Nr. 896/ 53. KW 2020)

Möchten Sie den IVCG-Montags Impuls jeden Montag direkt zu Ihnen per E-Mail nach Hause bekommen? Dann nehmen Sie gern Kontakt mit Frau Susanne Nebeling-Ludwar auf.

montags-impuls(at)ivcg.org

„In Zeiten wie diesen sind wir verletzlich, den Versuchungen und äußeren Bedrohungen ausgeliefert. Wenn Sie sich hungrig, wütend, einsam oder müde fühlen, bleiben Sie nicht allein, suchen Sie sich einen Freund. Es könnte Ihr Leben retten.“ (Rick Boxx)