Veranstaltungen

Referenteninfo

Prof. Dr. Siegfried Scherer

Prof. Dr. Siegfried Scherer

Biologe
D-Freising

Siegfried Scherer, 1955 in Oberndorf a.N. geboren, studierte Biologie an der Universität Konstanz. Nach seiner Promotion im Fach Pflanzenphysiologie (1983) befasste er sich während seiner Postdoktorandenzeit mit bioenergetischen Fragestellungen. 1986 Feldforschung in der Volksrepublik China in der inneren Mongolei, 1988/1989 Forschungsaufenthalt am VirginiaTech in Blacksburg, USA. Er wurde 1991 als Universitätsprofessor und Direktor eines mikrobiologischen Forschungsinstitutes an die Technische Universität München berufen und leitet dort den Lehrstuhl für Mikrobielle Ökologie. Scherer forscht mit gentechnischen Methoden an Krankheitserregern und hat zahlreiche wissenschaftliche Fachartikel veröffentlicht. In den Jahren 2005 und 2016 erhielt er den Otto von Guericke Forschungspreis, 2005 und 2007 den Gute Lehre Preis der Studienfakultät Biowissenschaften. Sein besonderes Interesse liegt im Spannungsfeld zwischen Naturwissenschaft und christlichem Glauben. Er ist Autor evolutionskritischer Zeitschriftenartikel und Bücher.

Zurück zu Suchergebnissen