Veranstaltungen

Vortragstreffen

Veranstaltungen in der von Ihnen ausgewählten Gruppe für die nächsten 180 Tage:

Rosenheim

Thema:Licht an allen Horizonten
Lösungsperspektiven durch den ältesten Global Player
Veranstaltung:Vortrags-Veranstaltung
Beginn:Freitag, 15. Juni 2018, 19:00 Uhr
Ende, ca.:22:00 Uhr
Ort:Restaurant "Hafenwirt"
Am Chiemseepark 7, DE-83358 Seeruck
Referent:Prinz Philip Kiril von Preußen
Theologe, Pädagoge
Weiteres zum Thema:Philip Kiril von Preußen ist Theologe, Pädagoge,
sechsfacher Vater und Urenkel des letzten deutschen
Kaisers Wilhelm II. Er steht in direkter männ -
licher Erblinie der Hohenzollern. Prinz Philip wäre
heute, wenn es die Monarchie noch gäbe, An -
wärter auf den Kaiserthron.
Weil seine Mutter bürgerlicher Herkunft ist, wurde
sein Vater Kronprinz Friedrich Wilhelm, enterbt. Im
Gegensatz zu seinem Vorfahren Friedrich dem
Großen, der Zeit seines Lebens religiöser Zweifler
war, hat Prinz Philip mit 18 Jahren zum Glauben
gefunden.
Er ist evangelischer Pfarrer und unterrichtet an der
Freien Evangelischen Schule Berlin. Prinz Philip
versteht sich vor allem als Diener Gottes und nicht
des Staates wie der ‚Alte Fritz’.
Sonstige Hinweise:Restaurant,Hafenwirt‘
Am Chiemseepark 7
83358 Seebruck
www.hafenwirt.de
,Rosi Lex – Hafenwirtin aus Leidenschaft‘
Telefonische Rückfragen bitte bei Prof.Dr. Benatzky,
Tel.: +49 (0) 80 53 - 7 95 60 70
prof.benatzky@t-online.de
Kosten:Im Preis von 22,50 € ist ein Zweigang-Menü
wahlweise Fleisch oder vegetarisch
inbegriffen, jedoch nicht die Getränke.
- Eintritt frei -
Vegi-Menue:Ein vegetarisches Menü wird angeboten. Bitte bei Anmeldung bestellen.
Anmeldung:Prof. Dr. rer. pol. Dieter Benatzky
Forststraße 5 b, D-83093 Bad Endorf
Tel.: +49 (0) 80 53 - 7 95 60 70
Fax: +49 (0) 80 53 - 7 95 60 73
Anmeldung erbeten bis:Dienstag, 12. Juni 2018

AnmeldenKontaktaufnahmeTermin importieren (iCalendar)

Suchumfang ändern:

Finde Veranstaltungen in den nächsten Tagen.

Weitere Aktionen:

Terminsuch-AgentiCalendar - was ist das?

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck:

Eine Auswahl bisheriger Vorträge hören Sie hier.